DIE ZUKUNFT NIMMT GESTALT AN IN MONACO

DIE ZUKUNFT NIMMT GESTALT AN IN MONACO

Der erste der 18 Masten für Monaco Projekt „Anse Du Portier“ bestimmt wurde fertiggestellt: eine massive Betonstruktur des 56 Meter lang, 50 Meter breit und 27 Meter hoch und Hunderte von Tonnen. Das Projekt, definiert als das ehrgeizigste und teure in Monaco, in den letzten Jahren durchgeführten beginnt Gestalt, mit der Trockenlegung eines Raums an, die ein integraler Bestandteil der Wohngegend von Monaco werden.

Die Geburt der neuen Nachbarschaft „Anse De Portier“, d.h. den Abschluss des Projekts ist für 2026 geplant. Es wird zwischen den Hafen (Port Hercules) und Larvotto Strand, neben dem Grimaldi Forum entstehen. Das Mega-Projekt, neben 60.000 qm. Wohnfläche für Luxus-Immobilien (Häuser und Villen mit Blick auf das Meer) bietet 3000 qm. von Geschäften und öffentlichen Gebäuden, auch eine Erweiterung des Grimaldi Forums von ca. 3.500 qm, öffentliche Parkplätze und einen Yachthafen. Es gibt auch ein Park von einem Hektar, mit viel Grün und tropischen Pflanzen und eine Marina für den Autoverkehr gesperrt und nur für Fußgänger zugänglich.

WE WILL ANSWER ALL QUESTIONS.